Too Good To Go hat die Kampagne “Oft länger gut” mit großen Handelsketten, Supermärkten und Discounter gestartet.

Diese soll bezwecken, dass die Fehlinterpretation von Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und Verbrauchsdatum beseitigt wird.

Ich kaufe seit Jahren Produkte mit 25-50% in den Supermärkten, welche in den kommenden Tagen oder sogar am selben Tag “ablaufen”. Das spart Geld und beugt Lebensmittelverschwendung vor. So kann man das Haushaltsbudget schonen 😉

Es machen sicher eh schon viele unter euch, aber in meinem Bekanntenkreis gibt es noch einige die ein Produkt am MHD Datum wegschmeißen.