abgelaufen

Samsung Split-Klimaanlagen inkl. Lieferung und Montage ab 1.399 €!


Braucht ihr schon Abkühlung – die Klimaanlagen-Aktion endet heute!

Bei Media Markt könnt ihr euch zurzeit Samsung Split-Klimaanlagen inkl. Lieferung & Montage ab nur 1.399 € sichern!

Der nächste Sommer kommt bestimmt und kälter wirds auch nicht. Deshalb schon jetzt Vorsorgen und eure Wohnung Sommerfit machen 😀

Das Paket mit 2 Split-Geräten und WiFi kommt auf 2.599 €.

Ich hab mich die letzten Wochen mit Klimaanlagen beschäftigt und diverse Angebote eingeholt. Bei den Fachfirmen komm ich auf ca. den doppelten Preis für die Variante mit den 2 Geräten, Lieferung und Montage. Hier kann man also ordentlich sparen. Wichtig ist aber, dass man klären sollte ob alles wie inkludiert auch montierbar ist. In meinem Fall wäre es so, weshalb ich durch die Aktion mind. 2000 € sparen kann da hier die Lieferung und Montage gratis dabei ist 😉

Die zusätzlichen Kosten habt ihr auch unten auf der Aktionsseite aufgelistet.

Wenn du über Sparhamster etwas kaufst, erhalten wir dafür eventuell eine Provision um unsere Plattform zu finanzieren (100% österreichische GmbH - Steuern bleiben im Land). Das erhöht weder den Preis, den du bezahlst, noch hat es Auswirkung auf die Angebote, die du hier auf Sparhamster findest.

Chris

Ich bin Chris und versorge euch täglich mit den neuesten Infos und Tipps rund um das Thema Schnäppchen & Geld sparen. Ich freue mich über jedes Voting und jeden Kommentar auf Sparhamster.at!

Kommentare (32)

    • Hallo Leute
      Bin jetzt seit ca. 25 Jahren in der Klima Kälte Branche tätig. Ich empfehle euch bei den Samsung Split Klima Angeboten dies nicht zu kaufen . Sie sind zwar nicht schlecht aber wir haben wirklich seit einigen Jahren die Erfahrung gemacht das bei diesem Samsung ( Toshiba , Lg , usw. ) Klima Aussenteil der Inverter laut ist bzw. Man hört ganz schön das hoch suren der inverter Technik im Frequenzbereich.
      Legt euch eher Eine Daikin Anlage zu …
      Sehr lauf sicher und leise ( inkl. Innenteil Funktion geräuscharm… Ultra leise ) .
      Wenn man ein bisschen im Web sucht findet man auch Top Preise
      Zb. Unter klimafreak.at
      Spart nicht für so eine Investition.

      Lg. Horst
      Aus Austria !!!

    • Wenn sogar der Klimaanlagentyp sagt, dass er privat auch eher zum Hofer / Media Angebot greifen würde, weil es, trotz Mehrkosten günstiger kommt, dann wird da schon was dran sein. Er hat auch gemeint, dass ich ihre Firma vorschlagen soll, sobald ich zuschlage, dann montieren die mir das 😉

        • Hi Edmed,
          Sorry hab den Kommentar nicht gesehen. In beiden Fällen montiert weder Media Markt noch Hofer – das machen Spezialfirmen um Auftrag von Samsung. Media / Hofer verkaufen nur das Package. Deshalb stehen auch unten die Extrapreise welche zu Bezahlen sind, wenn es etwas mehr Leistung benötigt (z.B. größere Entfernung zwischen Außen- und Innengerät – inkludiert sind ja nur 5 Meter).

  • Vorteil beim Hofer sind die 3 statt 2 Jahre Garantie, muss jeder entscheiden ob ihm dies 300 Euro wert ist. Ich habe seit 2017 eine Midea mit 18000 BTU (1 Innengerät) eingebaut, um rund 1000 Eur auf Amazon bestellt und etwa 240 Eur für den Anschluss durch die Fachfirma bezahlt, wobei ich selber sämtliche Vorarbeiten erledigt habe (Kabelkanal, Innengerätschiene reinschrauben, usw). Möchte die Klima nicht mehr missen, spätestens ab Juli, jedes Jahr ;). Wichtig wäre für jeden zu klären (Hausverwaltung, usw) ob eine Klimaanlage erlaubt ist oder nicht…. einbauen und wieder ausbauen müssen wäre bitter!

    • Achso, vergessen: immer ein bisschen überdimensioniert kaufen, dann muss die Anlage nicht auf Volllast laufen, und somit schont man auch die Nachbarn (und hat weniger Stress mit denen)!

    • Danke für den Tipp. ich hab jetzt bei Media Markt zugeschlagen. Ich werde auch versuchen ein paar Sachen selbst vorzubereiten aber ich glaub dann greift die Garantie nicht mehr. Bei mir wären es max 10 Meter die dazukommen – also 720 € – dafür ist das Außengerät und die Klimaanlagen genau dort wo ich sie hin will. Hast du die Kabelkanäle überputzt oder unterputz verlegt? Wir hätten nämlich genau zwischen Wohn- und Schlafzimmer eine Rigipswand, wo man die Kabel sehr einfach verschwinden lassen könnte. Frage ist nur ob das so leicht machbar ist wie gedacht 😉

      • Überputz, Unterputz wäre nicht praktikabel gewesen da Betonwand. Im Prinzip kann man alles durch die bzw. in der Rigipswand verlegen, aber: 1. muss jemand die Rigipswand aufmachen (und am Ende wieder zu, inkl Verspachteln und Ausmalen) und 2. die Leitungen von der Klimaanlage müssen dann gut abgedichtet werden. Auch sehr wichtig: die Kondensatleitung muss ein durchgehendes leichtes Gefälle aufweisen, ansonsten hast du bald eine kleine Überschwemmung im Bereich des Innengeräts.

  • Wenn du vorhin nur einen Durchbruch durch die Rigipswand gemeint hast, dann geht das ruckzuck. Einfache Vorarbeiten die du machst haben mit der Garantie nichts zu tun, zB Kabelkanal anbringen, Durchbruch durch Wände etc, andererseits sind diese Arbeiten hier aber zT im Preis inkludiert, also schade um deine Zeit.

      • Naja, wenn die Leitungen richtig verlegt und abgedichtet sind, kann nichts passieren (ausser du haust einen Nagel genau dort in die Wand, wo dahinter die Leitungen sind). Das Gefälle der Kondensatleitung darf man aber auch nicht vergessen! Dann klappt alles.

        • Der Klimatechniker war schon zur Besichtigung da. Also die Installation wäre ansich so möglich mit den Leistungen die eben inkludiert sind – dann schauts aber irgendwie aus und wir würden im Zug der Geräte sitzen. Da ich aber wusste was auf mich zukommt (da ich schon deutlich mehr Meter benötige, um eben nicht im Zug zu sitzen und damit alles so aussieht, wie ich es will) war der Techniker erleichtert weil er teilweise schon Installationen abbrechen musste, weil die Kunden nichts extra zahlen wollten (auch wenns klar und deutlich auf der Seite steht). Die Kondensatleitungen wollte ich nicht mit Gefälle verlegen, weil es einfach nicht gut ausgesehen hätte schräg auf der Wand runter. Also pro Klimagerät nochmal 200 € für Pumpen. Alles in allem komm ich auf ca. 1200 € mehr – dafür ists genau dort wo ich es will und sieht gut aus. Das Angebot bei der Firma damals wären 4800 € aber ohne Betonkernbohrung und ohne Pumpen gewesen.

  • wenn es irgendwie geht lass die Pumpen unbedingt weg. im Normalfall “leben” solche Pumpen ca. 5 Jahre, dann brauchst du eine neue. dabei ist es quasi egal welche du nimmst, alles kleinen Pumpen sind hier sehr ähnlich

  • Wenn du ohne Pumpe nicht auskommen stell auf jeden Fall sicher dass die Installationsfirma 1. die Spannungsversorgung der Pumpe mit einer Schmelzsicherung versieht und 2. die Störenmeldung der Pumpe mit dem Innengerät verknüpft. Damit stellst du sicher dass es zu keinem Brand- bzw. Wasserschaden kommt wenn die Pumpe defekt wird.

    • Hi Mario, danke für die Hinweise. Hab heute nochmal mit der Firma telefoniert. Die haben gemeint, dass es grad bei Pumpen sehr große Unterschiede gibt und sie sehr hochwertige und halt teure Pumpen verbauen. Da ich leider über ca. 8 bzw. 10 Meter pro Klimaanlage gehen muss, komm ich leider nicht ohne Pumpe aus – also theoretisch schon aber dann siehts auch dementsprechend aus weil du ja das Gefälle auch hinbekommen must.

      • Bei mir sind es ca 9 m Kondensatleitung in den Garten raus, habe aber natürlich auf das Gefälle geschaut. Da ich mir einige Monate Zeit für Recherche, gründliche Planung und Vorarbeiten gelassen habe, war das mit dem Gefälle kein Problem, ich habe eher wegen der Kernbohrung geschwitzt, und das sogar im wahrsten Sinne des Wortes 😀

    • Viel zu früh! Meine Genossenschaft hat zu lang für die Genehmigung gebraucht …. argl – jetzt muss ich noch 2 Wochen warten, wo sind die 2 Wochen langen Eisheiligen wenn man sie mal braucht?! 😀

      • Ähmmm, wir haben schon Juni, da ist die Hitze schon etwas normales 😉

        Betreffend die Genossenschaft: da wird die gesamte Politik inkl. Verwaltungen und Genossenschaften umdenken müssen, wenn das so weiter geht mit der Hitze! Bald wird es ohne Klimaanlage tatsächlich nicht mehr gehen, vor allem in den Städten, wo alles verbaut und zubetoniert ist, in den nächsten 5-10 Jahren müssen Lockerungen bei der Vergabe der Genehmigungen passieren, sonst steigen denen bald die Leute auf die Zehen!

        • “sonst steigen denen bald die Leute auf die Zehen!” – hab ich so gemacht, zuerst wollten sie es nicht genehmigen – dann, durch viel Erklärungsarbeit, ist es dann doch soweit gewesen 😉

    • Also wir haben die Anlage seit 1. August 2019 in Betrieb und sind sehr zufrieden. Leise, sehr effektiv (in ca. 10-15 Minuten ist es merkbar kühler) und durch die geschlossenen Fenster kommt die Wärme nicht mehr so leicht in den Raum.

  • Hallo Chris! Auch wenn der Beitrag zur Klimaanlage schon etwas älter ist hätte ich eine Frage. Wie verhält es sich denn mit der Wartung der Klimaanlage. Welche Firma macht das denn wenn die über Hofer/Mediamarkt gekauft wird? Ist das die gleiche Partnerfirma, die den Einbau macht bzw. ist die Partnerfirma im näheren Umkreis oder muss man sich selber eine suchen? Für mich relevant, weil ich am Land wohne. Ich blick da irgendwie noch nicht ganz durch bei dieser Art von Angebot, die es ja noch immer immer gibt – nun halt jetzt generell teurer, wie so vieles andere auch, als vor 3 Jahren.

    • Hi Anna,
      Die Wartung macht dann auch die Firma die das Teil eingebaut hat – wenn du das so willst. Mit teilweise recht komischen Preisen damit die Garantie aufrecht bleibt. Aber kannst dir im großen und ganzen sparen. Falls du eine Klimafirma in der Nähe hast, wird die auf jeden Fall günstiger sein, was dann die Anfahrtspauschale betrifft und vermutlich auch so günstiger sein. Bei uns hatte dann die Kondensatpumpe (haben wir vom Anbieter dazugenommen, weil wir die Leitungen ganz oben an der Wand ohne Gefälle haben wollten) Probleme gemacht und da es sich nicht um das Klimagerät ansich gehandelt hat, obwohl sie uns das empfehlen und eingebaut haben, wurde es nicht repariert. Ich hab dann einfach eine neue bestellt und ausgetauscht. Das “Service” damit die Garantie aufrecht bleibt ist auch nicht viel mehr als das Gerät kurz mal checken obs noch geht und die Filter auswaschen. Das kann man selbst auch.

      So ein Angebot zu nutzen ist auf keinen Fall verkehrt. Man sollte sich für anschließend aber eine Firma holen die auch in der Region tätig ist und normale Preise hat 😉

Schreibe einen Kommentar zu Wusi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über Sparhamster.at

Wir sind erfahrene Schnäppchenjäger und versorgen euch auf Sparhamster.at schon seit dem Jahr 2011, täglich mit den besten Schnäppchen, Deals und Gutscheine.

Die besten Reiseschnäppchen findet ihr seit 2013 bei unserem Reiseportal Urlaubshamster (seit 2014 auch Urlaubshamster.de für Deutschland). Ab heuer gibt es auf Black-friday.at die besten Black Friday Angebote für Österreich.
Sparhamster App für iOS & Android

Bekannt aus bekannt aus dem TV