Und habt ihr schon eure Winterreifen oben?! 😉 Ich warte noch auf das Service und lass es mir dort gleich raufgeben.
Ergänzung durch User bertl7 (für diejenigen die in Graz, Deutschlandsberg, Liezen, Wr. Neustadt, Klagenfurt oder Oberwart wohnen):
Noch etwas günstiger gibt es den Semperit (58 € !!) und den Conti TS830 (68 €) bei einem überregionalen Händler (Reifen Ruhdorfer) vgl. Flugblatt

Beitrag vom 26.9.2011
Heute ist der neue ÖAMTC Winterreifentest 2011 online gegangen und wir haben für euch gleich die ersten 5 Plätze bei Reifendirekt.at nachgeschlagen und sind auf wirklich gute Preise gestoßen. Außerdem gibt Reifendirekt bis 29.9.2011 einen 3% Frühbucherrabatt auf das gesamte Sortiment.

Das gute bei Reifendirekt.at ist, dass der Versand kostenlos ist und man sich die Reifen nach Hause oder zu einem sogenannten “Montagepartner” schicken lassen kann. In meiner näheren Umgebung habe ich einige Montagepartner gefunden. Das sollte bei euch also auch kein Problem sein.

Kategorie 195/65 R15T
1. Platz: Continental ContiWinterContact TS830 um 73,53 pro Reifen bzw. 294,12 für 4 Räder
2. Platz: Goodyear Ultragrip 8 um 78,08€ / 312,32€
3. Platz: Semperit Speed-Grip 2 um 70,13€ / 280,52€
4. Platz: Dunlop SP Winter Sport 4D um 71,49€ / 285,96€
5. Platz: Michelin Alpin A4 um 91,96€ / 367,84€

Kategorie 175/65 R14T
1. Platz: Continental ContiWinterContact TS800 um 65,47 pro Reifen bzw. 261,88 für 4 Räder
2. Platz: Michelin Alpin 4 um 68,19€ / 272,76€
3. Platz: Dunlop SP Winter Response um 60,72€ / 242,88€
4. Platz: Goodyear Ultra Grip 8 um 62,37€ / 249,48€
5. Platz: Semperit Master-Grip um 53,84€ / 215,36€

Bevor ihr einen Reifen bestellt, schaut euch den Test für eure Kategorie noch etwas genauer an. Der Testsieger TS830 ist bei nasser und trockener Fahrbahn dem Goodyear Ultragrip 8 etwas unterlegen. Ein Autofahrer in Wien wird deshalb eher auf diese Eigenschaft achten als ein Autofahrer in Tirol 😉