Wenn ihr immer schon mal wissen wolltet, wie Fondsmanager von Landesbanken vor Ausbruch der Finanzkrise mit Ramschpapieren gehandelt haben, klärt euch Buy!Bye! auf.

In Buy!Bye! müsst ihr so schnell wie möglich mehr Aktien als euer gegenüber kaufen. Dazu braucht ihr kein Wall Street-Kauderwelsch, sondern nur eure Finger. Buy!Bye! ist ein netter Zeitvertreib für zwei Spieler eingepackt in eine Retro-Pixel-Grafik. Und wer hat’s erfunden? Marc und Stefan aus der Schweiz. Ihre sympathische App kostet sonst 0,79€, heute ist sie GRATIS.