Wie man auf diversen Internetplattformen (zB. futurezone.at) lesen kann, startet das neue Jahr auch gleich mal mit einer Preiserhöhung bei A1.

Die Preiserhöhungen betreffen A1 Festnetz-Internet-Kunden, betroffene Kunden werden mit einem Schreiben von A1 benachrichtigt und erhalten ein Sonderkündigungsrecht. Grund der ansteigenden Preise ist lt. A1 eine intensivere Nutzung des Internets und dem damit verbundenen Ansteigen des Datenvolumens (Videostreaming, …).

Folgende Änderungen gelten ab 1.4.2015:

– A1 Festnetz-Internet Aktions-Grundentgelt-Anpassung € 19,90 statt € 17,901
– A1 TV Aktions-Entgelt-Anpassung € 6,90 statt € 4,902
Mediabox für A1 TV Anpassung Grundentgelt € 2,90 statt € 1,902
A1 Glasfaser Power 30 Änderung des monatlichen Grundentgelts € 12,90 statt € 9,901

1) für Vertragsverhältnisse, die vor dem 01.07.2014 abgeschlossen wurden
2) Ausgenommen Vertragsverhältnisse mit dem Zusatz “auf die Dauer der Vertragslaufzeit” oä.
Alle Preise in € pro Monat inkl. USt.

Die komplette Stellungnahme von A1 findet ihr hier.