Siemens Einbauherd-Set (HE63AB511 & EA645GN17) mit Pyrolyse (selbstreinigend) – inkl. 3-fach Teleskop-Vollauszug um 699€


statt 1.039,00 € (- 33 %)

Im aktuellen Saturn Prospekt bekommt ihr das Siemens Einbauherd-Set (HE63AB511 & EA645GN17) mit Pyrolyseinkl. 3-fach Teleskop-Vollauszug um nur 699€. Das ist ein Sitzenpreis für dieses Set!

Der nächste Vergleichspreis liegt bei 1039€ als Set bzw. 992,83€ (689€ + 252,88€ + 50,95€) als einzelne Produkte (jedoch ohne Versandkosten und nicht beim selben Händler gelistet)

Der Versand kommt auf 33€, die Abholung in einem Shop ist kostenlos.

technische Daten lt. Geizhals.at

bestehend aus Einbauherd HE63AB511 und Glaskeramik-Kochfeld EA645GN17, 3fach-Teleskop Auszug HZ338352 • Energieeffizienzklasse: A-30% • Farbe: Edelstahl • Nutzinhalt: 65l • 6 Funktionen: Ober-/Unterhitze, separate Unterhitze, 3D Heißluft plus, Umluft-Grill-System, Vario-Großflächengrill, + Heißluft-Eco • Temperaturregelung 50-300°C • LC-Display • Timer • automatische Schnellaufheizung • versenkbare Drehwähler • beschichtete Backofenwände (Emaille) • Selbstreinigungstechnik Pyrolyse • kühle Front • Kindersicherung • Sicherheitsabschaltung • Edelstahlrahmen • Breite: 60cm • Glaskeramik-Kochfeld • 4 Kochzonen, davon 1x Zweikreis-Kochzone Ø 14.5/21cm, 1x zuschaltbare Bräterzone Ø 17/26.5cm, 1x Kochzone Ø 18cm, 2x Kochzonen Ø 14.5cm • Restwärmeanzeige • Nischenmaße (HxB): 60x60cm


Chris

Ich bin Chris und versorge euch täglich mit den neuesten Infos und Tipps rund um das Thema Schnäppchen & Geld sparen. Ich freue mich über jedes Voting und jeden Kommentar auf Sparhamster.at! Christoph Prinzinger bei Google+ & Facebook.

Kommentare (6)

  • Avatar

    brew

    |

    hmmm kann der was? ist das so gut wie induktion. haben naemlich keinen starkstrom in der wohnung, deshalb geht induktion nicht :(

    Reply

    • Avatar

      Sam

      |

      Ich kenne den Herd nicht, aber prinzipiell hast Du alleine mit Lichtstrom (sprich 230 Volt) bei jedem Herd Probleme, sobald Du mehr als eine Platte und bestenfalls den Ofen oder eine Zweite Paltte dazu brauchst.

      Es gibt Herde die sind auf 230 Volt brückbar, bringen aber dementsprechend auch eine geringere Heizleistung. Auch wenn ich den Herd und die gesamte Leistungsaufnahme nicht genau kenne, mit Lichtstrom ist sicherlich keine normale Nutzung möglich.

      Reply

  • Avatar

    tom7777

    |

    Ja, fast alle sind überbrückbar, allerdings kann ich ein Lied davon singen… immer schauen, dass der Gesamtverbrauch in der Whg nicht 4500-5000 W uebersteigt ist mühsam, und wenn drüber dann fliegt die Sicherung raus, allerdings die vom Kasten des E-Werks, kostet 70 € extra jedesmal wen sie antanzen nur um die Sicherung zu tauschen …. grmf :-(
    Auf jeden Fall mit Vorsicht zu geniessen, denn so ein Kabelbrand in der Mauer kann die ganze Bude abfackeln ….

    Reply

  • Avatar

    brew

    |

    jojo altbau und elektroinstallation 30 jahre alt und damals natuerlich alles gepfuscht :)

    Reply

  • Avatar

    :)

    |

    Einige Herde (nicht alle) können ab Werk gebrückt und damit auch an 230 Volt statt 400 Volt betrieben werden, allerdings erhöht sich dadurch bei gleicher Leistungsaufnahme die Stromstärke dementsprechend. Somit ist es recht schwierig diese “normal” zu betreiben, da in Wohnungen in denen ein 400 Volt Anschluss fehlt meist die gesamte Elektrik dementsprechend veraltet ist. Ein effektiver Betrieb ist hier kaum bis gar nicht möglich.

    In jedem Fall darf der Anschluss nur von einer Fachkraft erfolgen, empfehlen wird dir das so aber sicher keiner.

    @Tom777 : die Sicherung in Deinem Stockwerksverteiler darfst Du (eigentlich) selbst tauschen, jedoch solltest Du Deine Elektrik unbedingt überprüfen lassen, da bei einer intakten und normgerecht installierten Elektrik zuerst der Automat in Deiner Wohnung auslösen muss!

    Reply

  • Avatar

    :)

    |

    Sorry, Das @tom777 gilt für brew 😉

    Reply

Kommentieren