Versteigerung der DiTech Mobilien in der Wiener Dresdner Straße

Wie mittlerweile wohl ein jeder weiß hat DiTech Insolvent angemeldet. Die Marke wurde von E-tec übernommen, die alte Zentrale jedoch nicht. Aurena Auktionen versteigert kommende Woche online nun alle beweglichen Güter aus der Zentrale. Es kommt wirklich alles unter den Hammer, die Liste umfasst mehr als 1000 Positionen und ist teilweise mühsam zum Durchsehen. So kommen neben Bildschirmen, Fernsehern und Rechnern auch Teppiche, Besprechungsmöbel und sogar die Verkaufstheke unter den Auktionshammer. Die ganze Sache rennt so ab wenn man mitbieten möchte:

  • Ihr müsst euch bei www.aurena.at registrieren
  • Danach müsst ihr die Versteigerungsbedingungen des Auktionshauses akzeptieren und könnt online mitsteigern.
  • Die Auktion rennt schon bis einschließlich Mittwoch den 26.11.2014. Die genauen Endzeiten der Artikel seht ihr bei der Artikelübersicht. Die Beschreibungen sind teilweise nur dürftig, niemand kennt den genauen Zustand der Waren, hier ist also Vorsicht geboten!
  • Die Abholung der ersteigerten Sachen findet nur am 1.12. und am 2.12. 2014 statt, in der Zeit von 8 bis 17 Uhr im Gebäude der ehemaligen DiTech Zentrale in Wien 1200, Dresdner Straße 43.

Die Bezahlung der Ware erfolgt vor Ort, zu dem ersteigerten NETTO (!!!) Preis kommt noch eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 15% und die Umsatzsteuer in der Höhe von 20% hinzu! Insgesamt also 38%.

Hier sind noch eine Auflistung und ein Flyer verlinkt. Viel Spaß beim Durchsehen und beim Schnäppchen-Stöbern, es ist wirklich viel Blödsinn dabei, aber auch einige Schnäppchen :)


Kommentare (16)

  • Avatar

    Dr. Emmett Brown

    |

    Die Bezeichnungen sind leider zumeist zu allgemein gehalten…

    Reply

    • Avatar

      Neil

      |

      Stimmt schon. Allerdings kannst du morgen von 13 bis 17 Uhr in der Filiale alle Teile persönlich unter die Lupe nehmen.

      Finde den Deal aber insgesamt sehr gut. Kannte aurena.at zuvor nicht – danke für den Tipp!

      Reply

  • Avatar

    benedikt

    |

    Was ist denn das für eine Logik, dass man die 15% und die 20% einfach addiert?
    Ist das wirklich so, oder hat jmd. Problem mit Prozentrechnung?

    Reply

    • Avatar

      MoD

      |

      Sorry, natürlich sind es 38% und nicht 35%.

      Reply

  • Avatar

    Sweet

    |

    auf die bearbeitungsgebühr kommen wohl auch noch 20 % ust drauf, sind dann also 38 % :)

    Reply

  • Avatar

    gg

    |

    Na da werden die Leute aber staunen wenn sie nochmal 38% draufzahlen müssen.

    Reply

  • Avatar

    -Tom-

    |

    “Daten- Safe Wertheim, ca. 80/80/80 cm € 5,00
    2 elektr. Nummerschlösser, verschlossen, keine Codes vorhanden”

    Ob da was wertvolles drin ist? 😉

    Reply

    • Avatar

      MoD

      |

      das hab ich mich auch gefragt
      gibt auch ein paar andere nette positionen wie die server zum beispiel :)

      Reply

  • Avatar

    un4given

    |

    auch gleich bei einigen Artikeln zugeschlagen. Schau ma mal. War mein Lieblings Hardware Laden ;(((( bin noch immer traurig wegen Konkurs

    Reply

  • Avatar

    Luzien

    |

    Die Seite vom Auktionator hat es abgeschossen waren wohl zu viele Interessenten 😛

    Reply

    • Avatar

      sam

      |

      Luzien: Die Seite vom Auktionator hat es abgeschossen waren wohl zu viele Interessenten

      Auktion ist regulär beendet, nicht wegen Ansturm.

      Ausserdem: ich hab nichts gekauft. wollte zuerst so ein zwei rechner doch die werden ja ohne besondere anfrage weder angeschlossen noch überprüft. Zudem haben die Firmencomputer sicher Volumenlizenzen, die durch die Pleite gesperrt sind und wenn man pech hat gibt es nicht mal festplatten (Datenschutz) bzw. sind die Platten evt. verschlüsselt und die rechner mit PW geschützt.

      Reply

      • Avatar

        Luzien

        |

        sam: Auktion ist regulär beendet, nicht wegen Ansturm.

        Ausserdem: ich hab nichts gekauft. wollte zuerst so ein zwei rechner doch die werden ja ohne besondere anfrage weder angeschlossen noch überprüft. Zudem haben die Firmencomputer sicher Volumenlizenzen, die durch die Pleite gesperrt sind und wenn man pech hat gibt es nicht mal festplatten (Datenschutz) bzw. sind die Platten evt. verschlüsselt und die rechner mit PW geschützt.

        Die Seite war ab ca 14:00 – 15:00 offline weil deren Server überlastet war.

      • Avatar

        sam

        |

        Luzien: Die Seite war ab ca 14:00 – 15:00 offline weil deren Server überlastet war.

        Kann schon sein, doch da war die Auktion von Ditech schon vorbei…

  • Avatar

    MoD

    |

    Und?
    Wer hat etwas ersteigert und vielleicht auch schon abgeholt?
    Wie viel war los bei der Abholung?

    Reply

  • Avatar

    NA

    |

    ich hab etwas ersteigert, der Großteil wurde aber abnormal hoch gescheitert – um den preis hätte man manche dinge neu bekommen. aurena kann man sowieso vergessen, die Empfangsdame die sich ums abkassieren gekümmert hat war sehr unfreundlich, unkoordiert. und hat die ganze zeit mit dem tablet herumgespielt. ich musste über 2 stunden warten bis ich die teile abbauen und abtransportierten durfte – und das obwohl ich gleich in der früh da war und nur 5-6 Leute vor mir waren…

    Reply

Kommentieren