buybuy.at – Lieferadresse der österreichischen Post für USA & UK Shops welche nicht nach Österreich liefern.

Bildschirmfoto 2014-11-06 um 19.01.45

Auf buybuy.at könnt ihr euch jetzt eine persönliche Adresse in den USA und UK (England) zulegen um auch in ausländischen Online Shops, welche keinen Versand nach Österreich anbieten, bestellen zu können.

Die an eure persönliche buybuy-Lieferadresse in den USA und/oder UK einlangenden Sendungen werden von der Post bzw. deren Kooperationspartner in Empfang genommen und zur Zustellung an die von euch bekanntgegebene Lieferadresse in Österreich geschickt.

Sobald eine Sendung an eure persönliche Adresse im Ausland gelangt werdet ihr per E-Mail verständigt. Loggt euch dann in euer Konto ein und gebt die Zollinformationen für euer Paket an. Dann noch den Versand mittels Kreditkarte oder Paypal bezahlen und bald habt ihr das Paket schon bei euch (USA 8-10 Tage, UK 2-5 Tage).

Jetzt zu den Kosten

Es gibt immer einen Grundpreis pro Paket. Falls ihr mehrere Pakete bestellt, ist es ratsam zu warten, bis alle eingetroffen sind um sich dann alle Sendungen gleichzeitig zukommen zu lassen und so von den Sammelrabatten zu profitieren. Denn ab dem 2. Paket erhaltet ihr schon 100% Reduktion des Grundpreises, was bedeutet ihr zahlt diesen nur einmal! Hinzu kommen noch der Preis je nach Gewicht das Pakets sowie ein Treibstoff- bzw. Mautzuschlag.

Die Preise entnehmt ihr hier der unteren Tabelle.

25% Willkommensbonus auf die buybuy-Lieferkosten

Für alle neuen Registrierungen gibt es 25% Rabatt auf den Grundpreis der ersten Bestellung.

Alle weiteren Infos zu diesem Service findet ihr in den FAQ von buybuy.at


Chris

Ich bin Chris und versorge euch täglich mit den neuesten Infos und Tipps rund um das Thema Schnäppchen & Geld sparen. Ich freue mich über jedes Voting und jeden Kommentar auf Sparhamster.at! Christoph Prinzinger bei Google+ & Facebook.

Kommentare (3)

  • Avatar

    Franz

    |

    Fängt gut an:

    Zur Info. ich lebe in Österreich und bestelle ständig im Internet. Vieles z.B. In Deutschland. Und weil viele Deutsche Händler nicht nach Österreich verschiicken oder er sehr teuer ist (während es oft innerhalb von Deutschland kostenlos ist) nutze ich den Dienst von LogoIx. Klappt seid Jahren super und ist viel Billiger. Versichert ist jedes Paket automatisch und angekommen ist jedes Packet bisher nur mit 1 Werktag Verzögerung gegenüber dem Direktversand zu mir.

    Nun also will buybuy sowas auch für England anbieten… Tolle Idee dachte ich ….ABER

    Bestelle ich etwas in England (EU) und lass es direkt zu mir schicken, bezahle ich evtl. Mehr Versandkosten wobei aber England eher günstog ist, auch beim Auslandsversand.

    Nun hatte ich aber einen Artikel, der im Versand recht teuer war. Also bei Buybuy.at angemeldet und an meine “England Lieferadresse” bestellt.

    Der Versand dorthin hat schon so lange gedauert wie sonst zu mir direkt. Und nun kommt es. bei der Vorberrchnung sollte es ca. 4-5 Euro kosten. gekostet hat es mich fast 10 Euro. Berrechnet wurden u.a. auch Steuern????? Hallo gehts noch? Als Privatperson habe ich bei Waren aus England noch nie durch den Zoll müssen und gar Steuern bezahlen?????
    Hat die Post nicht mitbekommen das es die EU ist?

    Was bleibt dem Kunden nun über? Meine Ware liegt bei denen und ich musste zahlen. Und zwar fast 10 Euro unversichert??????? für die Versicherung wollen die nochmal 10 Euro also zusammen 20.

    Fazit: Als Erfahrene Auslandseinkäuferin voll in die Falle der Österreichischen Post getappt. Ich komme viel biller es direkt zu mir schicken zu lassen und dann ist es auch noch immer versichert. und es dauert nicht noch weitere 8-9 Tage zu der normalen Versanddauer.

    Mich seht ihr nicht wieder. Und allen anderen, gerade Unerfahrenen rate ich ab. dann sucht lieber in England einen Verkäufer, der 1-2 Pfund mehr kostet aber direkt zu euch versendet. das ist immer noch bei weitem billiger und schneller.

    B(u)y , b(u)y österreichische Post

    Reply

    • Avatar

      MoD

      |

      Hallo liebe Franz!
      Wo hast du denn in England bestellt, also welcher Shop, bzw. wo sitzt der Shop.
      Nicht alles kommt steuerfrei in die EU von Großbritannien aus, das darfst nicht vergessen.
      Würde mich interessieren wie hoch der Warenwert war, die Versandkosten und wo bestellt wurde.

      Reply

  • Avatar

    Schokoblau

    |

    Kann ich nur bestätigen. Dauert zu lange weil die Amis nichts auf die Reihe kriegen. (4 Tage um ein Paket einzuscannen !!!!) Im Endfeffekt teurer und kein Tracking zwischen Portland und dem Eintreffen in Österreich. MyUS ist da wesentlich besser ! Wenn ich es direkt zu mir schicken hätte lassen wäre es schon da !

    NICHT empfehlenswert !

    Reply

Kommentieren