Eröffnungsangebote im Interspar-Hypermarkt am Hauptbahnhof bis 15. Oktober 2014

Der Hauptbahnhof öffnet am Freitag den 10. Oktober 2014 seine Tore zum Shopping Center.
Interspar ist dabei und hat ein paar Eröffnungsangebote.
Diese gelten allerdings ausschließlich beim neuen Interspar von 10. – 15. Okt. 2014.

Wir haben die Angebote hier für euch aufgelistet:

1+1 Aktionen

  • Hochriegl Sekt um 3,44€ statt 6,89€
  • Laugenbrezen um 0,77€ statt 1,54€
  • Schärdinger Bergbaron od. Gouda um 1,12€ statt 2,25€
  • Ristorante Dr. Oetker Pizza um 1,59€ statt 3,19€
  • Sheba Katzennahrung div. Sorten um 0,39€ statt 0,79€

Bis zu 61% sparen:

  • Schweinsschnitzel aus Österreich um 4,99€ statt 9,99€
  • Weintrauben um 1,79€ statt 3,79€
  • President Französischer Brie um 0,64€ statt 1,29€
  • Schärdinger Moosbacher um 0,82€ statt 1,65€
  • Schnellkochtopf “Bolero” um 59,90€ statt 157,20
  • Brat- oder Wokmeister 28cm um 19,99€ statt 49,90€
  • Krups Dolce Gusto Piccolo KP1006 um 10€ statt 44,98€
  • Spar enjoy Sandwiches um 0,99€ statt 1,99€

-25% Gutscheine aus dem Prospekt

  • -25% auf einen Süßwaren oder Knabbergebäckartikel nach Wahl
  • -25% eine Packung Kaffee inkl. Pads & Kapseln nach Wahl
  • -25% auf einen Mund-, Haar-, Körperpflege-, Sonnenkosmetikartikel nach Wahl
  • -10% auf die gesamte Bestellung am neuen Shop Smart Online-Bestellterminal

Ob die oben genannten -25% Gutscheine auch ohne dem Prospekt einlösbar sind, ist nicht sicher. Deshalb haben wir sie für euch GESCANNT.


Kommentare (4)

  • Avatar

    Zanza

    |

    sind die gutscheine in einer zeitung?

    Reply

    • Avatar

      Wolle

      |

      Ja am besten eine “Österreich” holen da sollte eigentlich das Prospekt in der Mitte eingeheftet sein! (Die Gratis Version)

      Reply

      • Avatar

        Chris

        |

        Ja da bleibt dir leider der Weg zum Zeitungsstand nicht erspart weil ichs in der Online Ausgabe auch nicht gefunden habe.

    • Avatar

      orcid

      |

      Ich hatte die heute in der Post.

      Reply

Kommentieren