Es gibt Neuigkeiten auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt, welche aber nur mehr wenige Nutzer betreffen werden. Der Tarif “Sixback” von Drei, welcher den Kunden je angerufener Minute aus einem Fremdnetz 6 Cent Guthaben bescherte bzw. immer noch beschert wird mit 1.10.2014 geändert. Dies geht aus einer PDF-Datei hervor welche auf der offizielen Homepage von Drei zu finden ist. Das komplette Dokument findet ihr hier.

Die Facts der Änderung:

  • Änderung des Tarifes ab 1.10.2014
  • neuer Tarifname –> NewSix
  • keine Gutschrift mehr für eingehende Anrufe aus Fremdnetzen
  • Grundentgelt und Freieinheiten bleiben gleich
  • Servicepauschale in Höhe von 20 €/Jahr
  • Indexierung
  • bestehende Guthaben können noch bis 31.3.2016 genützt werden

Leider ist nun die Zeit des Sixbacks abgelaufen. Ob sich das die noch verbleibenden Vertragsinhaber wirklich gefallen lassen bleibt abzuwarten, vor allem weil DREI damit geworben hat, dass der Tarif ein “3Leben lang” gilt – siehe hier. Alle betroffenen Kunden werden spätestens 1 Monat bevor diese Neuerungen in Kraft treten persönlich von den Änderungen informiert.

In Foren wie zB. umtslink.at oder lteforum.at wird bereits heftigst diskutiert.