edv-buchversand.de: Photoshop Lightroom 5 & Wacom-Tablett um € 99,95


statt 172,49 € (- 42 %)

Beim edv-buchversand.de bekommt ihr aktuell die Fotobearbeitungssoftware Adobe Photoshop Lightroom 5.0 sowie zusätzlich das Grafiktablett Wacom Intuos Pen S um nur 99,95* Euro.

Die günstigsten Geizhals Preise sind € 113,- für die Software und € 59,49 für das Tablett, macht zusammen € 172,49. Ihr spart also 72,54 Euro!

Details Tablett:

Wacom Tablett

Arbeitsfläche 147x92mm • Auflösung: 2540lpi • kabelloser Stift mit 1024 Druckempfindlichkeitsstufen • Gewicht: 395g • Zubehör: Stifthalter, Farbidentifikationsringe, USB-Kabel, Treiber-CD

*Im Angebot steht “versandkostenfrei”. Wahrscheinlich gilt das nur für Deutschland. Es kommen also ggf. noch € 4,95 dazu.


-Tom-

-Tom-

Täglich werde ich mit Werbung überflutet. Daraus filtere ich die wirklichen Schnäppchen und Angebote für Euch. Viel Spass damit :)

Kommentare (5)

  • Avatar

    Chris

    |

    Geiler Deal! Ist für einen Freund interessant. Dem hab ichs grad weitergeleitet 😉

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      Danke für den Hinweis, aber du darfst Photoshop Elements nicht mit Lightroom vergleichen. Mich persönlich würde das Lightroom Bundle mehr ansprechen.

      Reply

      • Avatar

        Sebastian

        |

        Ja ist mir klar, jedoch arbeite ich jetzt mit Photoshop CS2 (die gratis Version) und mir gefallen dir Bearbeitungsfunktionen. Außerdem habe ich schon länger nach einem Filmschnittprogramm gesucht und es hoffentlich mit Premiere endlich gefunden.

    • Avatar

      -Tom-

      |

      Hallo Sebastian,
      danke für Deinen Tipp.

      Was die Ersparnis betrifft ist Dein Vorschlag etwas besser:

      Adobe Premiere & Photoshop Elements 12 im Bundle um € 98,-
      Wacom Intuos Pen & Touch S € 82,-

      Gesamtsumme: € 180,-
      Porto: € 2,95
      Ersparnis: ~ € 78,-

      Aber… da bekommt man die Software nur als Downloadversion und per Post das Tablett und ein “gratis Backup-Medium”.

      Letztendlich kommt es drauf an – wie Chris schon erwähnte – ob jemand lieber Premiere & Photoshop oder lieber Lightroom haben will.

      Reply

Kommentieren