Mobilfunk: T-Mobile und Telering werden Gebühren erhöhen

Nachdem ja A1 stark an der Preisschraube gedreht hat, ziehen nun laut Medienberichten (futerzone.at, derstandard.at) auch T-Mobile und Telering nach.

Im April oder Mai wird sich die Aktivierungsgebühr bei T-Mobile so wie bei A1 auf 69,90 € erhöhen.

Bei der T-Mobile Tochter Telering wird es Preiserhöhungen bei den Tarifen geben. Erwartet wird ein Preisanstieg von ca. 5 € je Tarif, dafür sollen aber die Freieinheiten erhöht werden. Ob das für uns Kunden von Vorteil sein wird lass ich mal so im Raum stehen 😉

A1-Generaldirektor Hannes Ametsreiter schloss zuletzt im Interview mit der futurezone sogar weitere Tariferhöhungen nicht aus.

Der kleinste heimische Mobilfunker “3” betont gegenüber dem WebStandard, dass man Preiserhöhungen der Mitbewerber nicht kommentiert und betont, dass man “weiterhin auf attraktive Angebote” setzt.

Wir dürfen mal gespannt sein wie und ob die RTR bzw BWB auf diese Erhöhungen reagieren.


Kommentieren