kostenlose Kreditkarten für Österreich im Vergleich

Nochmal ein Hinweis auf unseren Kreditkartenvergleich für Österreich. Laut diversen Meldungen im Netz soll mit 30. Juni 2014 die Vermarktung für das DKB Konto in Österreich eingestellt werden. Alle bestehenden Konten bleiben jedoch erhalten. Wir haben beim Infocenter sowie anderen Stellen der DKB angerufen und haben immer die Rückmeldung erhalten, dass die Vermarktung nicht eingestellt wird und die Meldungen im Netz falsch sind. Wir werden ja sehen was am 1. Juli passiert 😉

Beitrag vom 23. Jänner 2014
Nachdem die Schnäppchen aus dem Ausland (vorallem Amazon.co.uk, Amazon.it, Amazon.es) immer interessanter werden und man auch bei einigen Flugbuchungen (z.B. Expedia) eine Kreditkarte benötigt wollten wir euch eine kleine Übersicht über das aktuelle Angebot für uns Österreicher geben.

Wir haben 6 Kreditkarten für euch rausgesucht bei denen wir euch die Vor- & Nachteile sowie unsere Erfahrungen näherbringen wollen.

Bildschirmfoto 2014-01-23 um 16.38.51

DKB-Cash

  • 0€ Kontoführung
  • 0€ DKB-VISA-Card und Girokarte, jeweils plus Partnerkarte
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben (mit der Kreditkarte! – Guthaben auf dem Konto vorrausgesetzt!)
  • 1,05% p.a. Zinsen auf der DKB-VISA-Card, Guthaben täglich verfügbar, Zins variabel
  • WICHTIG: nicht mit der Girokarte Geld abheben, da hier Gebühren anfallen!

Die Vermarktung der DKB wurde in Österreich tatsächlich eingestellt. Leider kann dieses Konto nicht mehr angemeldet werden!

Fazit von MoD
Die DKB ist perfekt, weil es keinerlei versteckte Kontoführungsgebühren gibt, der Haben-Zinssatz auf der Visakarte vergleichsweise hoch ist, kostenlose Visa-Bargeldbehebung weltweit möglich und andere Gratiskarten wie Diners nicht überall genommen werden. Daher ist eine Visa nachwievor Pflicht beim online Schnäppchen shoppen.

Bildschirmfoto 2014-01-23 um 16.42.13

easy kreditkarte

  • kostenlose Kontopaketkarte bei einem easybank-Konto
  • Reiseschutz inkludiert

Fazit von Chris
Zusammen mit einem easy gratis Gehaltskonto (wenn ihr es als Hauptkonto nutzt ist die Kontoführung kostenlos) ist die Kreditkarte kostenlos. Ich verwende seit ca. 3 Jahren das Konto & die Kreditkarte von der easybank und musste bis jetzt noch so gut wie nie Gebühren bezahlen. Nur 1x bei einer Barbehebung in Amerika, wo die DKB wieder ihre Vorteile hat. Ansonsten könnt ihr auch zu jeder POST bzw. Bawag Filiale gehen und dort Geld einzahlen oder auch beheben.

Bildschirmfoto 2014-01-23 um 17.12.31

Diners Co-Branded Karten (z.B.: Hervis, s.Oliver, Wein & Co, travel & lifestyle)

  •  0€ Jahresgebühr (bei Hervis und s.Oliver bekommt man einen Gutschein in Höhe der Jahresgebühr)
  • Diners Club Versicherung*
  • S-SMS (Security-SMS) – kommt nach jeder Zahlung
  • Sonderkonditionen Autovermietung   – bei Avis, Hertz und Europcar (je nach Verfügbarkeit)
  • Fast Lane   – schneller durch die Sicherheitskontrolle am Wiener Flughafen
  • 450 Diners Club Lounges bei € 3.600,- Jahresumsatz
  • Bonus Selection (1 Punkt pro 8€ Umsatz)
  • 2 Jahre gratis Premiummitgliedschaft bei MyUS.com (Paketforwarding USA; Normalpreis: 60$/Jahr)

Jede Karte hat noch diverse Specials wie z.B.: 5% Jahresbonus bei Wein & Co, 4% bzw. Umtausch-Garantie auch ohne Kassabon bei Hervis, mind. 3-5% sparen bei s.Oliver bzw. Beauty & Lifestyle Travel Set bestehend aus Shampoo & Duschgel, Conditioner und Bodylotion sowie 1-Jahres Gratis-Abo Travel & Lifestyle Magazin bei Travel & Lifestyle

Fazit von joker & Wayne
Die Karte bietet günstige Wechselkurse, wird bei Amazon Payments akzeptiert und kann bei PayPal als Discover Card genutzt werden (Belastung erfolgt dann aber leider in $ -> Wechselspesen). Rücküberweisungen werden als Guthaben geführt bis es aufgebraucht ist.

Falls ihr noch weitere kostenlose Kreditkarten kennt, kommentiert diese einfach in die Kommentare. Wir sind gespannt was wir noch in diese Liste aufnehmen können 😉


Chris

Ich bin Chris und versorge euch täglich mit den neuesten Infos und Tipps rund um das Thema Schnäppchen & Geld sparen. Ich freue mich über jedes Voting und jeden Kommentar auf Sparhamster.at! Christoph Prinzinger bei Google+ & Facebook.

Kommentare (80)

  • Avatar

    Szla Ma

    |

    Österrreich. Identifikation geht alles über Post. innerhalb einer woche hat man sämtl. zugangsdaten

    Reply

  • Avatar

    milx

    |

    alles schön und gut bei dkb aber leider muss man denn giro konto auch nutzen bzw muss geld oben sein :/

    Reply

    • Avatar

      king

      |

      wie meinen?
      auf welchem Konto muß KEIN Geld oben sein?

      Reply

    • Avatar

      wayne woondrts

      |

      es kann nie schaden wenn auf einem Konto auch Geld drauf ist 😉
      wer kein Konto nutzt braucht eh keines mMn
      ich versteh diese Argumentation nicht ganz

      Reply

      • Avatar

        orcid

        |

        Ich verstehe schon, was er meint. Allerdings eignet sich eher eine prepaid-Kreditkarte wie von kalixa oder skrill, wenn man das Konto nicht weiter nutzen will, mal eben kurz vor dem Kauf das betreffende Geld überweisen will und eben nicht ständig die Kreditkarte nutzt.

      • Avatar

        Tommy

        |

        Skrill und Kalixa ist auch nicht das wahre.

        Schon mal derene ABG genau gelesen? ;-

    • Avatar

      obsolet

      |

      Man muss gar nix verwenden (auch wenn das Konto brach liegt ohne Geld wird es nicht geschlossen) – Rahmen hat man halt nur 100 Euro bei der Visa daher man muss halt bevor man es verwendet Geld hin überweisen

      Reply

  • Avatar

    king

    |

    Habe neben der DKB auch eine Kalixa Karte.

    DKB bietet gratis Abheben an jedem Bankomaten weltweit. – Bezahlen außerhalb des Euro kostet…
    Wechselkurse sind fast immer 1-2% günstiger als bei der Bank-Austria gewesen… (USA, Ungarn, Neuseeland, etc…)
    Auch eine österreichische VISA war teurer…

    Kalixa bietet gratis bezahlen weltweit (auch außerhalb des Euro) – Abheben an Bankomaten kostet immer…
    USD Wechselkurse sind sogar noch etwas günstiger als bei der DKB gewesen…

    Beide haben also Ihre Stärken und Schwächen.
    Der Nachteil von Kalixa ist, dass man das aufgeladene Geld nicht mehr ohne Spesen runter bekommt und es keine Verzinsung gibt…

    Reply

Kommentieren