Mobilfunk-Infos: Bob erhöht bestehende Tarife, Georg wechselt Netzbetreiber

Das neue Jahr bringt auch gleich einige Änderungen am heimischen Mobilfunk-Markt. Viele haben es schon befürchtet, jetzt wird es aber langsam ernst – die Tarife werden teurer und das nicht nur bei den neuen Tarifen, sondern es wird auch in bestehende Vertragsverhältnisse eingegriffen:

BOB erhöht bestehende Tarife ab 3.3.2014:

Liste aller betroffenen Tarife:

  • bob vierer 2008
  • bob vierer 2011
  • bob vierer
  • bigbob 2009
  • bigbob 2011
  • bigbob
  • smartbob 2011
  • smartbob
  • smartbob XL 2012
  • gigabob

Es wird nicht nur die Grundgebühr erhöht sondern auch die Einzelpreise für SMS, Min, Daten auch die Taktung ändert sich! Telefonieren ins Ausland wird auch erheblich teurer!

Solltet Ihr von den geplanten Änderungen betroffen sein, habt Ihr bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen ein kostenloses Kündigungsrecht!

Alle Details findet ihr hier.

Georg wechselt Netzbetreiber – statt T-Mobile nun A1

Auch bei Georg tut sich einiges, seit 1.1. wird nun das A1 Netz verwendet, der Vertrag mit T-Mobile dürfte nicht verlängert worden sein.

Auf Grund eines Betreiberwechsels zu A1 Telekom Austria AG sind die Informationen auf den Web-Seiten von georg.at für alle Ge org! SIM-Karten mit einer Vorwahl 0650 bzw. für alle Ge org!-SIM-Karten, die vor dem 1.1.2014 erworben wurden, nicht mehr gültig.

Auch hier merkt man dies gleich mal in einer Tarifverschlechterung:

Vorher: 1000Min /1000 SMS /2 GB um 8,80 €
Jetzt:  2000 Min /2000 Min /1 GB um 15,00 €

Alle Details zum Wechsel auf eine neue Georg-Sim findet ihr hier.


Kommentare (15)

  • Avatar

    tom7777

    |

    Danke, danke, danke liebe RTR, danke, danke, danke liebe EU, ihr habt ja soooooooo recht gehabt, mit dem “Verschwinden” von Orange vom Markt wird nichts negatives für die Kunden passieren, gell??!?? Fast ein Jahrzehnt lang haben sich 4 Mobilfunker in die Schlacht um die Kunden geworfen, jetzt könne sich die verbleibenden 3 Mobilfunker entspannt zurücklehnen und monopolartig die Kunden immer mehr ausnehmen! Wenn das nicht toll ist!!!

    Reply

  • Avatar

    Rubbel die Kadze

    |

    Danke für den Bericht Joker.

    Bei meinem Tarif (wenig Nutzer – bob vierer) Preissteigerung von 4 Cent auf runde 7 Cent (Inland) – aber hallo … 😀 *

    * SIND JA NUR 70% (2,8 Cent) Preissteigerung hahahaha

    Reply

  • Avatar

    katsche

    |

    endlich :-)
    seit jahren wirds billiger und billiger, cent um cent… ein iphone so günstig wie möglich, am besten gleich mit 10€

    wie unsere politiker immer so schön sagen —> im eu vergleich sind wir jedoch noch immer top dabei (dh günstig)

    Reply

  • Avatar

    tom7777

    |

    Lassen wir das mit dem EU Vergleich, anderswo in der EU kriegst auch richtige Bandbreite um die Hälfte des Geldes. AT ist so ein Miniland dass sich die Infrastrukturkosten wirklich im Rahmen halten, und wirklich ausgebaut wird gar nichts mehr – mal absehen von den 2 Mrd fur die Frequenzen die sie durch die Auktion in den Sand gesetzt haben…. Ein Haufen gieriger Abzocker, nicht mehr nicht weniger….

    Und ich würde vielleicht nichts sagen würde die “Inflation” auch auf meinem Gehaltszettel tatsächlich angepasst werden, wird aber nie kommen! Auf Eure Gehaltszettel auch nicht….

    Reply

  • Avatar

    eu

    |

    Bedanken können wir uns bei der EU und den neunen Lizenzen. Aber nein, es wird keinen Nachteil geben.

    Inflation von fast 10%?

    Reply

    • Avatar

      kingkong

      |

      Hallo!

      Ist es mögliche ein auf T-Mobiel AT gelocktes iPhone mit einer S-Buget Sim zu betreifen? Und gibt es auch micro bzw nano Sickerten?
      Danke

      Reply

    • Avatar

      Hannes

      |

      Die haben mich bald auch als Kunden…

      Reply

  • Avatar

    ZERO

    |

    sbudget ist leider im tmobile netz… da zahle ich lieber ein paar euro mehr und habe auch empfang :-/

    Reply

  • Avatar

    Hannes

    |

    Bitte liebe A1 MA, ruft mal calc.exe auf eurem Windows Rechner auf.
    Da könnt ihr dann die Prozent taste bedienen, 20 Prozent und mehr Inflation? Oder wisst ihr schon mehr, was 2014 auf uns zukommt?
    MIr kommt das vor, wie das letzte Aufgebot.
    ZUerst ein Merger, der sicher Unsummen verschlungen hat.
    Dann Schwierigkeiten mit den Auslandstöchtern, man braucht ja nur die Geschäftsberichte lesen.
    Verschlechterungen, Qualitätsmängel, Ausfälle etc. nur einige zu nennen:
    Eurosport verschwindet aus dem A1 Protfolio, Einführung der Servicepauschale für schöngeredete nicht vorhandene Gegenleistungen (von wegen 19.90 ein Leben lang!!), Einstellung eines sicher nicht billigen NFC Projektes, Ausfälle der Netze wegen angeblich eines Servers, Payboxdisaster in den letzten Wochen, EPG Fehler über 2 Wochen nicht behoben, Oberfläche des neuen A1 TV zum Schmeissen und und und.
    Dann noch die Verärgerung der MA mit den stockenden Gehaltsverhandlungen.
    Kein Wunder daß es teurer werden muss bei dem Performanceverlust,,,,,

    Reply

  • Avatar

    Gabor

    |

    Ich lege Wert auf die Feststellung, dass es reiner Zufall ist, dass Bob und Georg gleichzeitig drastische Preiserhöhungen bis zu einer Preisverdoppelung durchführen. Es hat mit Sicherheit keine ungesetzlichen Absprachen gegeben und es gibt daher auch keinerlei Grund für die Kartellbehörden aktiv zu werden.

    Reply

    • Avatar

      :)

      |

      Und für alle die das nicht deutlich genug ist:

      Georg ist rein zufällig im Netz von A1 😉

      Reply

  • Avatar

    iPanda

    |

    von A1 ist ja nichts anderes zu erwarten…

    Die Mitarbeiter tragen ja nicht einfach so Hugo Boss Hemden und Hosen 😉

    Reply

  • Avatar

    katsche

    |

    a1 und t-mobile habens ja auch seit anfang dezember schon vorgemacht – alle vertragstarife kosten um 4,99 mehr als noch im oktober/november. von a1 las ich, dass dies eine sogenannte smartphone-verteuerung wäre.

    mal sehen was bei 3 kommt, ein ende des 7,50 vertragstarifes gibt es ja schon – jedoch ist 3 noch immer sehr sehr billig und das ist den meisten noch zu teuer…

    ich versteh das ganze, aber irgendwas muss sich wieder tun und sich einpendeln – weil noch billiger oder mehr als jetzt geht einfach nicht mehr..

    vil ist das die neue zukunft, dass sich jeder selbst handys kauft und dann nur die simkarten wo holt – egal ob bob, s-budget, 3 oder bob.

    Reply

Kommentieren