Wie wär´s mit einem Neuwagen zu Weihnachten? 😉

Autohaus24.de bietet aktuell den Chevrolet Spark 1.0 LS um knapp 5.000,- Euro an. Der UVP ist 8.990,- Euro. Laut meiner Preisrecherche kann man den Kleinwagen schon ab ca. 7.000,- Euro bekommen.

Meine Ausstattungsvariante:
5-türig, LS, Super bleifrei, 50 kW (68 PS), 5 Gänge,
Farbe: Honey Mellow Yellow oder Solar Red oder Summit White

Spark Angebot

Auf dem Screenshoot seht Ihr (meinen) den Preis. Dazu kommen noch die Überführungskosten von € 820,- (für die Lieferung zum Händler, evtl. kann man die auch sparen, wenn man den Wagen ab Werk abholt).

Natürlich könnt Ihr Eure Ausstattung anders wählen, dann wird es aber teurer.

Wie kommt Ihr nun zu Eurem Traumauto?
Leider steht auf der autohaus24.de Website nichts darüber wie Ausländer an die Wagen kommen. Daher gehe ich davon aus, dass Ihr den Wagen in Deutschland abholen müsst. Tja… sicher ein Aufwand, aber ich denke die Ersparnis rechtfertigt das.

Laut ÖAMTC könnt Ihr den Wagen mit ausländischen Überstellungskennzeichen + Kurzversicherung (erhältlich im Kaufland) nach Österreich einführen. Fahrzeuge mit EU-Betriebserlaubnis müssen in Österreich nicht mehr genehmigt werden. Es werden auch keine Zollabgaben fällig.

Was Ihr allerdings zahlen müsst ist die NoVa (Normverbrauchsabgabe). Diese wird vom Wert (Kaufpreis ohne Umsatzsteuer) des Fahrzeugs berechnet und beträgt bis zu 16%. Beim Spark wird diese sicher weniger betragen, ich schätze so ca. 5% (Aber selbst bei 10% wären das nur ca. 400,- Euro).

Die Umsatzsteuer zahlt Ihr nicht beim ausländischen Händler, sondern erst beim Import. Sie beträgt 20% auf den gesamten Rechnungsbetrag. Da meines Wissens in der BRD 19% Steuern verlangt werden ändert sich durch die 20% nicht allzuviel.

Alle Angaben ohne Gewähr. Hier die offizielle Chevrolet Seite von Österreich.

…und… seid Ihr interessiert?