1Password for Mac: update von Version 3 auf 4 um €19


statt 38,00 € (- 50 %)

Sehr viele Mac user nutzen 1Password zur Verwaltung von login Informationen, Passworten, Kreditkarten, etc. Und die meisten verwenden weiterhin Version 3, denn wer hatte schon Lust €38 für ein update zu zahlen, wo es  auch die Version 3 tut? Bei €19 sieht die Sache anders aus.

Der grosse Vorteil von 1Password ist, dass die Software – im Gegensatz zur Apple iCloud keychain – auch auf Windows und mit erheblichen Einschränkungen auch auf Android läuft.

Wer keine Ausgangsversion für ein Update hat, kommt billiger weg sich günstige iTunes Karten zu holen und die Anwendung im App store zu kaufen.


Kommentare (2)

  • Avatar

    Chris

    |

    Danke Gabor!

    Hast du schon die 4er Version? Was ist der grobe Unterschied zur 3er? Ich hab die 3er in Verwendung und finde sie eigentlich zurzeit ausreichend.

    Reply

  • Avatar

    Gabor

    |

    Hallo Chris,

    die Unterschiede sind nicht gerade dramatisch. Ich finde, dass die Browserintegration deutlich besser geworden ist. Viel mehr ist es aber auch nicht. Für €19 finde ich den Gegenwert in Ordnung.

    Aber, wir stimmen beide überein, dass es sich hier sicher nicht um ein “Pflicht” update handelt. Insbesondere, da AgileBits auch frühere Version bei Betriebssystem updates funktionsfähig hält.
    Die Androidversersion habe ich übrigens nicht zum Laufen gebracht, da der import der keychain immer scheitert. Da wende ich mich mal an den support.

    Reply

Kommentieren