Vorabinfo: DM hat heute klammheimlich seinen eigenen Onlineshop eröffnet

Unbenannt

DM hat mit heute, den 4. November ohne “Pauken und Trompeten”, sondern heimlich still und leise seinen ersten eigenen Onlineshop eröffnet.

Der Shop wird momentan weder in den Medien, noch auf der eigenen “normalen” Website von DM promotet oder verlinkt. Auch weiß selbst google bisher noch nicht viel davon.

Daher gehen wir als “Sparhamster” mal davon aus, dass das Marketing des Shops in nächster Zeit -evt. auch mit einigen guten Angeboten für uns- über die Bühne gehen wird. 😉

Infos zum Shop

Die Versandkosten entfallen ab 45 Euro, darunter werden 3,95 Euro fällig. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung.


-smile-

-smile-

Save your money, honey... ;-)

Kommentare (13)

  • Avatar

    Chris

    |

    Ich frag mich immer wieder, wie du auf so Sachen draufkommst. Vermutlich hast auch so Geheimnisse wie Wayne bei Amazon 😀

    Reply

    • Avatar

      -smile-

      |

      Ich könnte es Euch sagen, doch dann müßte ich Euch ab sofort von der normalen Zivilisation und von sparhamster.at abschotten.

      Und das wollt Ihr doch vermutlich nicht, oder? 😉

      Reply

      • Avatar

        Chris

        |

        Oha..dann behalte es lieber für dich 😀

  • Avatar

    MoD

    |

    Nachdem es nur bei uns zu finden ist bin ich neugierig wie viele andere Seiten davon berichten werden und leider die Quelle vergessen werden anzugeben.
    Oder es wird über mysteriöse Umstände von “Usern” gemeldet werden 😉

    Danke smile für diese wirklich aktuelle Information!

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      Ich habs zum Top-Deal gemacht, weil auch endlich wieder Balea Artikel online zu beziehen sind, die es leider bei Amazon nicht mehr gibt.

      Reply

  • Avatar

    Kathii

    |

    Weihnachten steht schon bald vor der Tür, möglich, dass sie’s dann promoten… aber ich finds cool :)

    Reply

  • Avatar

    Gabor

    |

    Ich versuch gerade einen Artikel zu finden, der nicht mindestens doppelt so teuer ist als in Deutschland. Ich suche schon einige Weile, habe aber noch nichts gefunden.
    Nehmen wir mal etwas so einfaches wie eine Nivea Creme Dose 150 Milliliter: DM Österreich verlangt für eine Dose für €3.45 – Amazon Deutschland verlangt für 3 (!) Dosen €5.25 und bei Sparabo noch weniger.
    Amazon liefert ab €20 Bestellwert kostenfrei, DM erst ab €45.
    DM hebt 100% Österreichaufschlag ein, bei vielen Artikeln noch mehr.
    Kann mir bitte jemand erklären warum ich dort einkaufen soll, ausser wenn ich Feind meines Geldes bin?

    Reply

    • Avatar

      MoD

      |

      gute frage gabor
      aber bei uns würden drei dosen nivea creme schneller ranzig werden als die eine dose, so gesehen sind wir mit einer besser dran.
      die preise die ich mir auf die schnelle angesehen hab zeigen eigentlich dass sie ident sind mit dem pffline angebot.
      und da ist der dm meist günstiger als bipa, supermärkte und co.

      online bestellen würd sich nur bei aktionen auszahlen.

      ein vorteil liegt im punktesystem, nun bekommst auch beim onlineeinkauf die punkte die du vorher nicht bekommen hast.

      du kannst es dir liefern lassen, für viele ohne eigenes auto sicher eine alternative, kommt natürlich immer auf den einzelfall drauf an.

      ich werds beobachten, aber dass wir hier bei uns allem anschein nach sowieso einen deppenaufschlag auf die sachen haben ist den wenigsten klar.

      Reply

    • Avatar

      -smile-

      |

      Danke für den Hinweis Gabor.

      Bei meinem Posting gings vorrangig um die Info, das DM Österreich heute einen komplett eigenständigen Onlineshop gelauncht hat und das wir davon ausgehen, dass es in absehbarer Zeit entprechende Angebote geben wird um den Shop zu promoten. :)

      Garantie gibts dafür aber leider keine.

      Bei DM sind meiner Meinung nach die Eigenmarken trotz des “Österreich-Aufschlages” relativ interessant und hier sehe ich auch das hauptsächliche Potential des Shops auch für eventuelle zukünftige Schnäppchen.

      Wohl rein zufällig hat Bipa heute übrigens seinem Onlineshop einen modernen neuen look verpasst…

      Reply

  • Avatar

    tom7777

    |

    Keine Frage, DM ist bei weitem einer der günstigeren Sorte, im Vergleich mit Bipa&Co.
    Nichtsdestotrotz, das mit dem Deppenaufschlag kann ich zu 100% unterschreiben! Genau aus dem Grund kaufe ich schon seit Jahren nur noch online aus DE, UK & Co (vielen Dank an Logoix btw), vorallem Elektronik, PC-Teile u. dgl. sind unverschämt teuer in AT. Beim Saturn & MM zum Bsp. bin ich schon sicher die letzen 5 Jahre nicht mehr drinnen gewesen (1 einzige Ausnahme: Kauf meiner EOS 550D vorigen 27.Dezember, der Preis war so heiss, dass die Kameras in sage und schreibe 60 Sekunden alle weg waren!! Die Coupons für die Macs noch viel schneller – da haben die Leute schon drum gerauft :-(.
    Genug mit dem Exkurs, danke für die Info mit DM =)

    Reply

  • Avatar

    Sweet

    |

    gut, dass das mal kommt, war auch klar, nachdem bipa das zuerst lanciert hat!

    Reply

  • Avatar

    -smile-

    |

    Anbei ein Bericht der “Salzburger Nachrichten” von heute abend bzgl. des Onlineshops von DM Österreich :)

    Reply

    • Avatar

      MoD

      |

      schließen wir wetten ab wieviele portale sich nun auf apa und SN beziehen werden?! ^^

      Reply

Kommentieren