Nintendo Wii U Basic um 198€ bei Metro


statt 220,00 € (- 10 %)

im “Sale” von Metro gibt es von 18.7. – 20.7.2013 die Nintendo Wii U in der Basic Variante um 198€.

Im Preisvergleich zahlt man aktuell rund 220€.

Der Preis ist zwar gut, aber im April gab es bei der Basic Variante schon mal einen besseren Preis in der Höhe von 189,90€.


DEAL-O-MAT

DEAL-O-MAT

Ich bin Teil des echt genialen Sparhamster.at Teams und versorge euch mit den - hoffentlich - besten Deals im, und außerhalb des, Netz.

Kommentare (5)

  • Avatar

    orcid

    |

    Was mich an dem Angebot erstaunt, ist, dass sie im Preisvergleich teurer ist. Die gab es doch monatelang fast überall für 199.
    Aber wahrscheinlich liegt das daran, dass in 10 Tagen Pikmin erscheint und dann endlich regelmäßig Top-Spiele kommen.

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      Das beste Angebot bisher waren 155 Euro im Saturn Tagesdeal. Allerdings war der Deal nach ca. 30 Minuten ausverkauft. FlyGuy und ich konnten so wie ein paar User eine ergattern 😉

      Seitdem hab ich kein Angebot mehr entdeckt, wo der Preis so weit unten war. Dürfte wirklich daran liegen, dass es nun bald mehr Spiele gibt.

      Ich kann die Wii U nur jedem empfehlen. Auch um 199 Euro bekommt man ein super Gerät mit einem tollem Gamepad. Man kann sogar auf dem Gamepad spielen während die Freundin z.B. einen Film ansieht 😉

      Reply

  • Avatar

    Georg

    |

    Würde ich mir morgen gerne holen. Glaubt ihr reicht die Basic Variante zwecks speicher? Oder eher Premium Variante….hmm

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      Also mir reicht die Basic Variante. Du musst bedenken, dass du noch eine Sensorleiste dazukaufen musst, wenn du mit alten Wii Remotes spielen willst. Solltest du aber eine Wii haben, kann man die ja von dort nehmen. Bei uns haben die Controller sowie die Sensorleiste immer Freunde mitgebracht.

      Reply

      • Avatar

        orcid

        |

        Es gibt auch ein pack von Nintendo mit Remote, Nunchuck und Sensorleiste, das günstiger ist als Remote und Nunchuck einzeln.

        Ob die Basisvariante reicht, hängt wohl davon ab, ob man eine externe Festpatte (USB-Stick) benutzen will, wie viele Spiele man überhaupt für seine Konsole kauft und ob man auch im eshop einkauft.
        Mit der Basic braucht man auf jeden Fall irgendwann, wenn nicht sogar sofort, einen externen Speicher. Bei der premium kann man
        sicher längere Zeit ohne auskommen, wenn man nicht alle Vollpreistitel im eshop erwirbt.
        Wenn die Konsole eingerichtet ist, sind schon fast 5 GB weg. Bei meiner premium sind zusammenmit den Spieldaten (nicht die kompletten Spiele) von Nintendo Land, Mario bros+Luigi DLC, Sonic Racing und der Demo Rayman Legends Challenge schon 8 GB voll belegt.
        Die anderen extras vom premium pack wie die Ladestation habe ich noch nie benutzt.

Kommentieren