Haas: Beats Solo HD White On Ear Kopfhörer um 99 Euro


statt 134,58 € (- 26 %)

Das Angebot ist wieder gültig!

Beitrag vom 13.6.2013
Bei Haas gibts den Beats Solo HD White, On Ear kopfhörer um 99 Euro im Preisverglich sind dafür zumindest 134,58 Euro fällig. technische Daten lt. Geizhals.at

Bauform: Kopfbügel • Bauweise: geschlossen • Tragevariante: binaural • Anschluss: 3.5mm • Kabellänge: 1.5m • Gewicht: 400g • Besonderheiten: einseitige Kabelführung, faltbar, Spiralkabel, Lautstärkeregler, Winkelstecker, 6.35mm-Adapter, Etui

Lets´ rock :)

Edit:

Da “ckuck” in den Kommentaren danach gefragt hat:

Hierbei handelt es sich um den Vorgänger des aktuellen Modells, ob es ausser dem Design noch andere tiefgreifende Änderungen gab bezweifle ich.

Unbenannt

 


-smile-

-smile-

Save your money, honey... ;-)

Kommentare (14)

  • Avatar

    Chris

    |

    Gabs bis jetzt bei Eröffnungen unter 100 Euro. Das Angebot ist sogar bis 22.6 gültig. Find ich sehr gut.

    Reply

  • Avatar

    chuck

    |

    Hey,

    ist das definitiv dieser hier?

    Reply

    • Avatar

      teejack

      |

      Würde mal eher vermuten es ist das Auslaufmodell! 😉
      Aber ob es da gravierende Unterschiede gibt!?

      Reply

    • Avatar

      -smile-

      |

      @chuck:
      Es ist der Vorgänger, hab es oben eingefügt.

      Reply

      • Avatar

        chuck

        |

        Ok danke, gibt’s dazu einen Amazon/Geizhals link eventuell?

      • Avatar

        Chris

        |

        Hab gar nicht gewusst, dass es da 2 Modelle gibt. Ich hab einen hier rumliegen von der Media Markt Eröffnung Wien Mitte (letztes Jahr) um 88 Euro. Hat aber auch ControlTalk und das Transportcase dabei gehabt. Denke, dass es das neue Modell ist. Ich denke aber wie teejack, dass es nicht gravierende Unterschiede im Klang geben kann.

      • Avatar

        -smile-

        |

        Hab einen optischen Vergleich eingefügt, hörtechnisch und funktional wird sich da (nichts merkbares) getan haben.

      • Avatar

        teejack

        |

        also rein optisch sieht die neue Version deutlich bequemer aus, kann aber auch täuschen 😉

  • Avatar

    Alex

    |

    ALSO……… genau genommen gibts 3 Modelle. Ältestes Model Monster Beats by Dr. Dre Solo. Dann kam der Monster Beats by Dr. Dre Solo HD (hier als Vorgänger gekennzeichnet). Der wurde vorallem in den Höhen überarbeitet. Also Klangtechnisch auf jedenfall besser als das “Ur-Modell”. Dann kam es zu einer Trennung der beiden Firmen Monster und Beats. Beide sind nach wie vor am Markt vertreten und produzieren auch weiterhin Kopfhörer, daher wahrscheinlich die allgemeine Verwirrung.

    Durch diese Trennung musste Beats den Solo verändern. Klanglich blieb alles gleich nur die Optik wurde verändert. Am Bügel erkennt man sofort um welches Modell es sich handelt. Das alte Model hat ein “M” oberhalb von Solo stehen für Monster. Die Kabel sind meines Wissens nach auch farblich und baulich etwas anders. Aber TECHNISCH ist es ein und der selbe Kopfhörer!!

    Kurz gesagt: Mit dem Monster (Vorgänger Modell) kann man eigentlich nichts falsch machen, vorallem zu dem Preis, auch wenn es sich hierbei sicherlich um Restbestände handelt.

    Das selbe Spiel ist im übrigen auch bei den anderen Modellen. Immer wenn ein M am Bügel ist, handelt es sich um das alte und eigentlich bereits ausgelaufene Model! 😉

    Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen :-)

    Reply

  • Avatar

    Alex

    |

    Im übrigen ist mir gerade aufgefallen dass hier der ganz neue zum ganz alten verglichen wird. Also sprich Beats by Dre Solo HD zu Monster Beats Solo. Daher auch der optische Unterschied. Der bei Haas angebotene müsste eigentlich optisch so aussehen wie der aktuelle nur MIT dem M am Bügel.

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      Danke für die sehr ausführliche Beschreibung. Bei mir ist es etwas komisch. Auf meiner Verpackung (von der Media Markt Eröffnung) ist das alte Modell zu sehen, jedoch hab ich dann das aktuelle in der Hand vom aussehen her 😉

      Reply

  • Avatar

    Alex

    |

    Was ich mich erinnern kann ging die Trennung sehr flott von statten. Wahrscheinlich hatten sie noch alte Verpackungen übrig. Wichtig ist allein was am Kopfhörer selbst steht, das zählt! 😉

    Reply

Kommentieren