Ebay.at: 15% Rabattgutschein auf alles bei Bezahlung mit Paypal!

Bildschirmfoto 2015-09-28 um 13.24.46

Hier nochmal der Hinweis auf die 15% Rabatt-Aktion von ebay.at und PayPal – nur mehr heute gültig!

Beitrag vom 25. September 2015
Auf Ebay.at gibts zurzeit 15% Rabatt bei Bezahlung mit Paypal. Die Info kam heute per Mail und die Aktion ist nur bis Mittwoch, 30. September 2015 gültig!

Gutscheindetails:

  • Code: CATPROMO15
  • nur bei Zahlung mittels PayPal auf Ebay.at
  • ab 30 € Einkaufswert
  • max. 100 € Rabatt
  • gültig bis 30.9.2015
  • nur einmal pro Account einlösbar!

Leider fehlt mir grad die Zeit (bin grad erst nach hause gekommen) ein paar Schnäppchen rauszusuchen aber auf die Gachn fällt mir da einiges ein wenn der Rabatt max. 100 € beträgt (iPhone 6, iPhone 6s, MacBooks, PlayStation 4 u.s.w). Je teurer umso besser 😉

Wenn ihr geile Deals habt, einfach in die Kommentare damit!

Chris

Ich bin Chris und versorge euch täglich mit den neuesten Infos und Tipps rund um das Thema Schnäppchen & Geld sparen. Ich freue mich über jedes Voting und jeden Kommentar auf Sparhamster.at! Christoph Prinzinger bei Google+ & Facebook.

Kommentare (42)

  • Avatar

    sparplaner

    |

    tja, danke für die postings, somit werde ich also heute nichts mehr riskieren.

    Reply

  • Avatar

    Neon

    |

    Chris könntest du mir das E-Mail von Ebay vielleicht zukommen lassen bitte?

    LG
    Neon

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      ist am weg 😉

      Reply

      • Avatar

        Neon

        |

        Lieb von dir…
        LG
        Neon

  • Avatar

    sepp

    |

    Hi!

    Könntest du mir bitte auch die Gutschein-Mail zukommen lassen?
    Hab leider recht spät bestellt und jetzt wird der Gutschein nicht akzeptiert.

    Reply

    • Avatar

      Chris

      |

      auch hier am weg 😉

      Reply

  • Avatar

    jemand

    |

    Kommt zwar etwas spät aber kannst mir die E-Mail auch zuschicken?

    Reply

  • Avatar

    Joschi

    |

    Chris sei bitte so nett und lasse mir die E-Mail auch zukommen. Habe gestern am Abend etwas gekauft und der Code funktionierte auch bei mir nicht mehr. Habe das teil dennoch gekauft weil ich es brauche aber trotzdem finde ich es eine Frechheit von Ebay da was von Aktionsdauer bis 30.09. zu schreiben und dann geht es nicht. Beschwerde bei Ebay wird wahrscheinlich nicht viel bringen!?

    Reply

  • Avatar

    Tom

    |

    Das gleiche ist mir gestern auch passiert, schon ärgerlich. Jemand erfolg mit ner E-Mail an Ebay gehabt?

    Reply

  • Avatar

    Neon

    |

    Mir haben sie gesagt, Pech gehabt.

    Reply

    • Avatar

      sparplaner

      |

      Das ist die typische Ebay-Reaktion.

      Reply

    • Avatar

      jemand

      |

      Lächerlich… Ich habe mich gestern den ganzen Tag lang mit Paypal herumgeplagt:
      Vor dem Kauf Probeüberweisung mittels Lastschrift, um sicher zu gehen, dass es funktionieren wird. Nach dem Kauf auf Ebay funktioniert Zahlung per Lastschrift plötzlich nicht, obwohl alles verifiziert, bestätigt und aktiviert. Angeblich ein Sicherheits-Feature von Paypal. Tipp vom Paypal Kunden-Support: Paypal-Guthaben über ein anderes Paypal Konto per Lastschrift aufladen. Das funktionierte aber auch nicht, obwohl alles bestätigt und verifiziert.
      Die nächste Idee: via cash4web Prepaid-KK von einem anderen Konto Geld an mich versenden. Trotz Überweisungsgebühren (ca. 18€) weiterhin ca. 20% Ersparnis gegenüber dem Geizhals-Bestpreis. Erster Versuch klappt, weitere cash4web Bons gekauft. Plötzlich: “Empfänger akzeptiert diese Zahlungsmethode nicht”. Super! Nach einiger Zeit habe ich dann einen Umweg gefunden, indem ich mir das Geld nicht gesendet, sondern Geld angefordert habe. Als das benötigte Guthaben am Konto war: Gutschein deaktiviert.

      Fettes Dankeschön an eBay und PayPal =D

      Reply

  • Avatar

    MoD

    |

    die hier nageführten gründe sind die, weswegen ich paypal und auch ebay immer mehr meide…

    Reply

  • Avatar

    Sepp

    |

    Hi!

    Hab heute auch angerufen.
    Angeblich habe ich (als Österreicher) ein deutsches ebay Konto 😉
    Ja, als ich mich vor vielen Jahren angemeldet habe, gab’s ebay.at noch nicht. Woran soll ich das erkennen?

    Angeblich gibt’s keine Chance auch eine Kulanz. Ich bin angeblich selber schuld.
    Ich hab es trotzdem weiter eskalieren lassen, auch wenn es vermutlich nichts bringt. Dann wird halt storniert.
    Was Anzeigen und Auktionen betrifft, sieht mIch ebay eh schon lange nicht mehr. Sofortkäufe werden jetzt dann eben auch auf die rote Liste gesetzt.

    Somit wieder einen unzufriedenen Kunden mehr.
    Das ist gutes Marketing!

    Reply

Kommentieren